Dipl. Mental- und BewusstseinstrainerIn

Mental- und Bewusstseinstraining ist eine ganzheitliche Methode, um ein selbstbestimmtes, glückliches Leben zu führen. Selbstbestimmt bedeutet die Freiheit des Seins in der inneren Wahrheit und Selbsterkenntnis zu finden und diese zum Ausdruck zu bringen. Du lernst, deine wahren Stärken zu nutzen, um deine Anliegen selbstbewusst in die Tat umzusetzen. Um das zu ermöglichen, werden Blockaden und Gewohnheitsmuster im Unterbewusstsein aufgedeckt und gelöst. Mental- und Bewusstseinstraining kann in allen Lebensbereichen erfolgreich angewendet werden:  im Beruf, der Familie,  im Sport oder bei gesundheitlichen Themen.  Als Dipl. Mental- und BewusstseintrainerIn unterstützt du deine Kunden mit wissenschaftlich fundierten, praxisnahen Methoden in ihrem individuellen Transformationsprozess und in ihrer Bewusstseinsentwicklung. Außerdem erreichst du in deiner Arbeit schnellere Ergebnisse, mehr Nachhaltigkeit, größere Eigenmotivation und mehr Qualität auf zwischenmenschlicher Ebene. Die Inhalte des Lehrganges kannst du einfach in deine bestehende Arbeit integrieren und damit deinen Kunden einen großartigen Mehrwert bieten! Natürlich kannst du dich auch als Dipl. Mental- und BewusstseinstrainerIn selbstständig machen und die gewonnene Selbsterfahrung für dein eigenes Leben und deine Familie nutzen!


"Die Ausbildung zum Diplomierten Mental- und Bewusstseinstrainer war für mein Leben eine ungeahnte Bereicherung. Julia Reindl und Reinhard Burits brachten uns liebevoll bei, was es heißt ein glückliches, begeisterndes und erfülltes Leben zu führen. Fachlich und kompetent durften wir die Quintessenz dessen erfahren, was es bedeutet ein persönliches Wachstum zu erreichen. Seitdem hat sich vieles in meinen Leben positiv verändert und ich wachse und entwickle mich mit Freude immer weiter. Vergnügt begrüße ich nun das Rätsel des Lebens und freu mich Menschen dabei zu unterstützen, dass auch sie es mit Begeisterung leben können.

Großen Dank euch beiden!" Michaela, Österreich

 



Übersicht:

  • berufsbegleitend
  • 4 Module
  • 4 Onlinetermine in Einzelsitzung
  • Diplomarbeit
  • Abschlussprüfung

 

4 Module + Individuelle Online Begleitung (4 x während der Ausbildungszeit)

Diplomarbeit mit Abschlussprüfung

 

Ausbildner:

Julia Burits, M.A. (Logopädin und Mentaltrainerin)

Reinhard Burits (Mental- und Bewusstseinstrainer)

 

Ort: Jaw Yoga Academy - Weingarten 36, 4322 Windhaag bei Perg 

(kostenloser Shuttle von Linz, Perg oder St. Valentin auf Anfrage möglich)

 

Investition: EUR 2.493,- (inkl. aller Unterlagen und Prüfungsgebühr)

FRÜHBUCHERBONUS bis 31.8.2019 EUR 2.200,-

 

Abschluss: Dipl. Mental- und Bewusstseinstrainer (Diplom)

 

Dauer: 5 Monate, 322 EH (268 Stunden), Februar – Juni 2019

 

Termine:

    Kurs 1:

  • 23. – 24.2.2019
  • 23. – 24.3.2019
  • 19. – 21.4.2019
  • 11. – 12.5.2019
  • 29.6.2019 Abschlussprüfung + Präsentation der Diplomarbeit

     Kurs 2:

  • 22. – 23.2.2020
  • 21. – 22.3.2020
  • 17. – 19.4.2020
  • 16. – 17.5.2020
  • 4.7.2020 Abschlussprüfung + Präsentation der Diplomarbeit

 

 

Umfang:

Präsenzunterricht (108 EH)

Online-Einzelsitzungen (4 EH)

Diplomarbeit (100 EH)

Gruppen-Treffen (10 EH)

Selbststudium und Präsentationen (100 EH)

 

Gesamt: 322 Einheiten 

 

Du möchtest einen Einblick in die Arbeit eines Mental- und Bewusstseinstrainers bekommen?



"Das erste Gespräch mit Julia (Fr. Reindl) war gleich sehr stimmig, alle meine Fragen wurden sofort beantwortet. Zu Julia und Reinhard kann ich nur sagen, ihr habt da etwas tolles auf die Beine gestellt. Auch persönlich seit Ihr zwei einfach tolle Persönlichkeiten und bin dankbar euch kennen gelernt zu haben. Ich würde die Jaw Yoga Ausbildung jederzeit wieder machen und kann Sie mit bestem Gewissen an alle Interessierten weiterempfehlen!!"

(Hannelore Rögl, Energetikerin & Reiki Lehrerin)


Du möchtest Mental- und Bewusstseinstraining selbst erfahren?

Dann vereinbare jetzt einen Termin für ein Einzeltraining unter +43 650 4040784 oder schreib uns einfach hier. Ein Training dauert ca. 60 Minuten. 

 

Investition: EUR 84,- 


Viele Kunden, Freunde und Bekannte haben immer wieder bei uns nachgefragt, ob wir ihnen eine passende Mentaltrainer-Ausbildung empfehlen könnten. Wir haben uns das zu Herzen genommen, und viel darüber nachgedacht, was es denn wirklich war, das uns am Nachhaltigsten beeinflusst hat, von welcher Ausbildung wir am meisten profitiert haben. Und im Laufe dieser Überlegungen haben wir bemerkt, dass es nicht das eine oder andere Seminar war, sondern es war alles, was wir in den letzten Jahren an Wissen und vor allem an Erfahrung gesammelt haben, das unsere Arbeit und unser Sein ausmacht.

So haben wir beschlossen, all dies in ein Konzept zu bringen und in einer eigene Mental- und BewusstseinstrainerIn-Ausbildung weiterzugeben. Wir blicken auf mittlerweile 15 Jahre Erfahrung aus den unterschiedlichsten Bereichen des Mental- und Bewusstseinstrainings, dem Gesundheitsbereich sowie der Energiearbeit zurück, und lassen all dies in diesen einzigartigen Kurs einfließen. 

Uns war wichtig, dass alles, was wir anwenden und weitergeben, einfach sein muss: Einfach in der Anwendung, einfach in der Weitergabe und einfach in der Umsetzung - Die Freude am Tun steht hierbei an erster Stelle. Uns ist wichtig, dass die Menschen Freude an sich selbst, und Neugier auf die Tiefe des eigenen Seins bekommen, gerne an sich selbst arbeiten und sich somit mit Begeisterung weiterentwickeln können. Deswegen durchlaufen unsere Teilnehmer im Rahmen dieses Lehrganges ihren persönlichen Prozess der Bewusstseinsentwicklung! Wir unterstützen dies durch die regelmäßigen Einzel-Online-Meetings. Durch diese Selbsterfahrung ist es den Absolventen möglich, die Klienten und Kunden bestmöglich zu unterstützen, da sie auf ihre eigene Erfahrung zurück greifen können, und selbst viele ihrer Themen schon während des Lehrganges integrieren können.


Modul 1: Vom Kopf ins Herz – Entdecken der inneren Wahrheit (2 Tage)

 

In diesem Modul geht es darum, wieder ins Fühlen zu kommen, in das tiefe wahre Gefühl unseres Seins. Dazu lernst du die Unterschiede zwischen Gedanken, Emotionen und Gefühlen genau kennen, und diese auch zu erfahren. Dazu gehört das Erkennen deiner Bewertungen und deiner Schubladen, die meist ganz unbewusst durch deine automatischen Filter in dir passieren. Das Erkennen und aufgeben deiner Bewertungen ist ein wichtiger Schlüssel, um deine Ur-Gefühle wahrnehmen zu können. 

Die Arbeit mit deinen Emotionen, Gefühlen und Bewertungen ist für uns die Grundvoraussetzung, um andere Menschen empathisch und unterstützend begleiten zu können.

Hier geht es einerseits darum, deine eigenen Bewertungen zu erkennen und aufzugeben, und auch andere Menschen durch ihre Bewertungsschubladen in ihre wahren Gefühle zu begleiten.

 

Inhalte:

-      Was ist Mentaltraining

-      Was ist Bewusstseinstraining

-      Atemtechniken

-      Meditationen

-      Geführte Reisen

-      Das innere Kind

-      Aktiv-Meditationen

-      Selbstbild – Selbstsprache

-      Chakrenöffnung

-      Aktivierung und Schließung des Energiekreislaufes

-      Sympathikus – Parasympathikus

-      Training auf zellulärer Ebene

-      Grundlagen aus dem Gehirntraining 

-      Innere Wahrheit

-      Realität und Illusion

-      Dankbarkeit und Wertschätzung

-      Einzeltraining – Gruppentraining - Teamtraining

-      Universelle Gesetze

-      Vom Opfer zum Schöpfer

-      Die Kraft von Fehlern

-      Integrität

-      Mental-, Emotional- u. Energiekörper

-      Schwingungen und Energie

 

Modul 2: Blockaden erkennen und lösen - Mentales Integrations Training (M.I.T.) (2 Tage)

 

Die Methode des Mentalen Integrations Trainings (M.I.T.) ist aus unserer jahrelangen Erfahrung und Praxis mit Mental- und Bewusstseinstraining, Schamanismus und Yoga entstanden. Es ist grundsätzlich eine sehr einfache Technik, welche du in jedem Moment an jedem Ort anwenden kannst, um dein Leben selbstbestimmter, freudvoller und einfacher zu gestalten. Was im ersten Moment sehr einfach klingt, ist aufgrund gewohnter Verhaltensmuster und Strategien zur Vermeidung von unangenehmen Emotionen und Gefühlen doch ziemlich tricky. In diesem Modul geht es neben dem Erleben und Anwenden der M.I.T., um das Aufspüren der eigenen Gedanken- und Gewohnheitsmuster, und um das Auflösen von hinderlichen Mustern und schädlichen Gewohnheiten. Hier geht es in erster Linie darum, bei dir selbst die Erfahrungen zu machen, um dein eigenes Leben selbstbestimmt zu führen, und um deine Kunden und Klienten möglichst einflussfrei begleiten zu können. Diese Methode ist auch optimal zum Auflösen von körperlichen Schmerzen geeignet.

 

Inhalte:

-      Muster und Gewohnheiten erkennen

-      Gedanken, Gefühle und Emotionen

-      Körperliche Schmerzen und ihre Ursachen

-      Muster und Gewohnheiten lösen

-      Verantwortung und Macht

-      Die Kraft der Entscheidung

-      Die Macht der Selbstverantwortung

-      Kommunikation und Rhetorik 

-      Reden vor Gruppen, Vorträge halten

-      Positives Denken vs. Positive Grundhaltung

-      Der Prozess der Zustimmung

-      Bewertungen und Urteile

-      Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen, Selbstwert

-      Widerstände und ihre Auswirkungen

 

Modul 3: Der Schamane in dir - Stärken und Potentiale entdecken (3 Tage)

 

Dies ist der längste Block, in dem Selbsterfahrung im Mittelpunkt steht. In diesem Modul geht es bereits um das Anwenden der Methoden und dem Wissen der ersten beiden Module. Schamanische Rituale zur Selbsterfahrung und Selbstreinigung stehen genauso auf dem Programm wie das Erlernen unserer Potenzialanalyse . Hierbei handelt es sich um eine Methode zur Bestimmung des individuellen Grundpotenzials, aufgrund dessen die eigenen Fähigkeiten bestimmt und Veränderungen in allen Lebensbereichen rascher und einfacher umgesetzt werden können. 

 

Inhalte:

-      Rituale

-      Was ist Zeit?

-      Selbsterfahrungsprozesse

-      Erlernen der Potenzialanalyse 

-      Zahlen- und Elementelehre

-      Wahrnehmung und Intuition

-      Realität und Illusion

-      Reflexion und Feedback

 

 

Modul 4: Die Meisterschaft - Dein Anliegen in die Tat umsetzen (2 Tage)

 

Viele Menschen haben eine Idee, was sie gerne machen oder in ihrem Leben verändern möchten (Beruf, Privatleben, Beziehung, Familie, Freizeit…) Aus irgendeinem Grund, kommen sie jedoch nicht aus ihrem gewohnten Rad heraus. In diesem Modul geht es darum, wie du Menschen dabei unterstützen kannst, ihr wahres Anliegen zu entdecken, und sie zu begleiten, dieses auch in die Realität umzusetzen.

Viele Menschen haben auch noch keine Idee was sie machen möchten, und dennoch spüren sie, dass etwas nicht stimmt, dass sie gerne etwas anderes machen möchten. Auch hier erfährst du mit sehr einfachen Methoden, wie du Menschen dabei unterstützen kannst, ihr Potenzial zu zu entdecken um ihr wahres Anliegen herauszufinden und auch den inneren Antrieb zu entzünden, um dies auch in die Tat umzusetzen.

 

Inhalte:

-      Was ist dein Anliegen, dein Ziel, deine Vision

-      Erkennen und Stärken des Potenziales

-      Erkennen und Bestimmen des Anliegens, Zieles, Vision

-      Der Weg zur Lösung

-      Umschreibung eines laufenden Zellprogrammes

-      Umgang mit Stress und Druck

-      Stärken erkennen und fördern

-      Motivation – Innerer Antrieb oder Belohnungssystem

-      Mentales Marketing

-      Tun – Handeln – Erschaffen

-      Vergangenheit – Gegenwart – Zukunft 

-      Sportmentaltraining

-      Kinder- und Jugendmentaltraining

 

 

Unser ganzheitlicher Ansatz, unsere persönlichen Erfahrungen und die Vielfalt unserer Einflüsse machen diesen umfangreichen Lehrgang möglich.

 

Die Einflüsse, aus denen unser Lehrgang entstanden ist, sind sehr breit gefächert. dadurch hat sich eine Einzigartigkeit entwickelt, die diesen Kurs lebendig, praxisbezogen und zur modernen Zeit passend macht.

 

Wir beziehen unsere Erfahrungen aus dem Mentaltraining, Bewusstseinstraining, Rhetorik, Kommunikation, Logopädie (Muskelfunktionstraining), Yoga, Jaw Yoga, Schamanismus, Flexibility Training, Unalome Kieferbalance, Energiearbeit, Hypnose, Rückführung, Outdoortrainings und dem Leistungssport.

 

Nach diesem Lehrgang kannst du selbständig Seminare, Einzel- oder Gruppensitzungen leiten, nebenberuflich tätig sein, deine Erkenntnisse in deine bisherige Arbeit einfließen lassen und auch bereichernd für dich selbst und deine Familie anwenden.

 


Anmeldung

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Wir freuen uns über dein Feedback zum Lehrgang:

Kommentare: 0